Tomorrow never dies: LAVA in Stuttgart

themenbild
Unter dem Titel „Tomorrow never dies“ präsentiert der Wechselraum des BDA Bund Deutscher Architekten in Stuttgart derzeit das Werk des Büros LAVA – Laboratory For Visionary Architecture. Der Ausstellungsname ist Programm: LAVA verbindet Zukunftsorientierung mit Offenheit für vielfältige Einflüsse, zu denen neben Wissenschaft und Technologie auch popkulturelle Stömungen zählen, und deutet damit zugleich drängende und oft skeptisch betrachtete gesellschaftliche Fragen zur positiven Herausforderung um.

Gegründet wurde LAVA 2007 von Chris Bosse, Alexander Rieck und Tobias Wallisser; seitdem hat das Studio in kürzester Zeit mit visionären Entwürfen wie etwa für Masdar Plaza, Abu Dhabi, internationale Reputation erlangt. Die drei Grenzgänger arbeiten nicht nur auf drei Kontinenten und disziplinenübergreifend, sondern auch zwischen Traum und Wirklichkeit. So entwickeln sie visionäre Kombinationen aus Hightech und Natur und finden spektakuläre und doch oft einfache Lösungen für ein humanes Urban Design. Die Ausstellung in Stuttgart läuft bis zum 3. Februar 2012; Finissage ist am 25. Januar 2012 um 19 Uhr mit LAVA, Moderation: Amber Sayah.

LAVA – Laboratory For Visionary Architecture
Tomorrow never dies
Ausstellung bis zum 3. Februar 2012
Wechselraum, Stuttgart

www.wechselraum.de
www.l-a-v-a.net


Abb.: LAVA


Snowflake Tower
Highrise 2008

Location: Abu Dhabi, UAE



Architonic Lounge

Interior Design 2008

Location: imm Cologne 08, Cologne, Germany



Green Void

Installation 2008

Location: Sydney, Australia



Jugendherberge Berchtesgaden

Youth Hostel 2009

Location: Berchtesgaden, Germany

Home of the Future

Future Home 2010

Location: Beijing, China



EIGHT point.one

Solar Charger 2011

Location: Undisclosed

Zurück

Events + Media

themenbild

Designers’ Saturday 2012

Zum 14. Mal konnten sich die Aussteller des Designers’ Saturday im schweizerischen Langenthal über regen Zuspruch beim designinteressierten Publikum freuen.

themenbild

Pop Art Design in Weil am Rhein

Eine Ausstellung im Vitra Design Museum 
mit rund 140 Exponaten erkundet bis zum 3. Februar 2013 den Dialog zwischen Design und Kunst in der Epoche der Pop Art.


themenbild

blickfang in Hamburg und Kopenhagen

20 Jahre nach Gründung ist die Designmesse blickfang weiter auf Expansionskurs: Vom 12. bis 14. Oktober ist Premiere in Hamburg, im November folgt Kopenhagen.

themenbild

Approximation Festival 2012 in Düsseldorf

Vom 18. bis 23. September 2012 überschreitet das renommierte Festival wieder musikalische Grenzen. build ist Medienpartner.

themenbild

Das Keltenmuseum am Glauberg – Buchpublikation zum Neubau

Ein von Ralf Ferdinand Broekman und Olaf Winkler herausgegebener Band präsentiert den Museumsneubau von kadawittfeldarchitektur.

themenbild

Von der Linie zum Raum – Álvaro Siza in Innsbruck

Álvaro Siza, 1992 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet, gilt als einer der wichtigsten portugiesischen Architekten...

themenbild

Kunstakademie Düsseldorf und build: Vortrag von Stefan H. Mühling

Stefan H. Mühling ist am 2. Juli Gast der renommierten Vortragsreihe Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf, die durch den ...

themenbild

Kunstakademie Düsseldorf und build: Vortrag von Joep van Lieshout

Mit Joep van Lieshout ist am 25. Juni ein Grenzgänger der Disziplinen Gast der renommierten Vortragsreihe Baukunst ...

themenbild

Futurospektive Architektur

Sou Fujimoto gehört zu den einflußreichsten japanischen Architekten. Die Kunsthalle Bielefeld zeigt nun die erste monografische Ausstellung zu dessen Werk in Europa.

themenbild

Kunstakademie Düsseldorf und build: Vortrag von Nathalie de Vries

MVRDV zählt zu den aufsehenerregendsten Architekturbüros der Jetztzeit. Am 11. Juni gibt Mitbegründerin Nathalie de Vries in Düsseldorf...

themenbild

Kunstakademie Düsseldorf und build: Vortrag von Matthias Böttger

Am 21. Mai startet wieder die renommierte Vortragsreihe Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf, die durch den Studiengang...

themenbild

Architekturbiennale Rotterdam

Unter dem Motto „Making City“ entwirft die fünfte Ausgabe der Architekturbiennale Rotterdam neue Strategien zum Umgang mit der weltweiten stetigen Urbanisierung.

themenbild

HG Esch. Structures and Soul – Bildband zur Ausstellung

Zur Ausstellungsserie „Structures and Soul“ von HG Esch, Carpet Concept und build ist ein hochwertiger Katalog erschienen.

themenbild

Britisches Design im Victoria and Albert Museum London

Sieben Jahrzehnte britischen Designs können in London nachvollzogen werden, vom Jaguar E-Type bis zum Kleid von Alexander McQueen.

themenbild

Vortrag von ludloff+ludloff im KAP Forum

Am 26. April berichten die Architekten in Köln von ihrer Arbeit, die sich insbesondere der sinnlichen Qualität von Architektur widmet.

themenbild

HG Esch. Structures and Soul – Ausstellungspremiere in Köln

Zur imm cologne zeigte die Schau HG Eschs Erkundungen urbaner und textiler Strukturen, kuratiert von Carpet Concept und build.